Kein DSM2 mehr in Europa?

Noch nicht lange ist’s her, dass wir unsere DX9 Black Edition gekauft haben. Gemäss unseren bisherigen Erfahrungen mit Spektrum RC haben wir uns gar nicht gross darum gekümmert, welche Protokolle das Gerät unterstützt. DSM2? – DSMX? – Was soll’s? Alles geht mit allem.

Weit gefehlt!– Keiner meiner zuverlässigen alten DSM2-Empfänger wollte auf die Black Edition binden. Dass die jetzt plötzlich alle kaputt sein sollten, das konnte und wollte ich nicht glauben. Ein Check mit meiner „NICHT-Black-Edition-DX9 (SPMR9900)“ – welche ich notabene später gekauft hatte – zeigte erwartungsgemäss, dass mit der Black Edition etwas faul sein musste.

Also Kaufbelege hervorgekramt und Garantieansprüche geprüft. Und da fiel auf, dass die Artikelnummer meiner Black Edition nicht SPM9900 ist, sondern SPM9900EU. Dabei steht das EU wohl für Europa und deutet unmissverständlich darauf hin, dass Spektrum für die EU eine Extrawurst brät.

Warum? – Wenn man mal weiss wonach man sucht, fügen sich im Rückblick die Mosaiksteinchen schnell zu einem Bild zusammen. Das Web hat’s schon lange gewusst, zum Beispiel bei Horizon Hobby. Auch ist eine längere Liste von Leidensgenossen aktenkundig, zum Beispiel im RC-Network:

Schuld am Elend ist die am 01.01.2015 inkraftgetretene Version 1.8.1 der Norm ETSI EN 300 328. Diese regelt in der EU die Nutzung des lizenzfreien 2.4-GHz-Bandes, in welchem sich nicht nur die RC-Flieger, sondern auch WLAN und Bluetooth tummeln. Zweck der Überarbeitung der Norm war eine schlankere Belegung des Frequenz-Bandes und bessere Koexistenz der immer zahlreicher werdenden Anwendungen.

Aus der Sicht der Spektrum-Gemeinde heisst das:

  • Das DSM2-Übertragungsprotokoll erfüllt diese Vorschriften nicht, deshalb ist das neuere DSMX zu verwenden.
  • Seit Anfang 2015 dürfen nur noch reine DSMX-Sender nach Europa importiert werden. Diese sind nicht rückwärts kompatibel zu DSM2.
  • Sender mit DSM2, welche vor dem 01.01.2015 in die EU importiert wurden, dürfen weiterhin verkauft und benutzt werden.
  • Spektrum bildet die EU-Spezialität in der Artikelnummern der Sender ab. Da das EU-Kürzel auch schon früher in Artikelnummern verwendet wurde, und da im Set enthaltenen Empfänger die Artikelnummer auch beeinflussen, ist das Interpretieren dieser Nummern zu einer eigenen Wissenschaft geworden. Hier einige Beispiele:
Artikel Artikelnummer
DSM2/DSMX
Artikelnummer
nur DSMX
DX6 (nur Sender) SPMR6700 SPMR6700EU
DX6 (mit AR610) SPM6630 SPM6630EU
DX6i (nur Sender) SPMR6630
SPMR6630EU
SPMR6630EUC
DX6i (mit AR610) SPM6700 SPM6700EU
DX9 (nur Sender) SPMR9900
SPMR9900EU
SPMR9900EUC
DX9 Black Edition (mit AR9020) SPM9900 SPM9900EU

Für uns Spektrum-Flieger bedeutet das:

  • Aufpassen beim Einkauf in der Schweiz und in Europa, denn in der Übergangsphase sind Sender mit und ohne DSM2-Unterstützung erhältlich.
  • Aufpassen beim Einkauf in Übersee, denn von dort kriegt man DSM2-fähige Sender, welche nach dem Buchstaben des Gesetzes nicht mehr importiert werden dürfen.
  • Aufpassen bei Webshops und Prospekten, denn viele enthalten noch die alten Artikelnummern oder generell veraltete Produktbeschreibungen, geliefert werden aber wo möglich neue Geräte.
  • Aufpassen mit Telemetrie, denn die Telemetriesender im Modell sind der neuen Regelung natürlich auch unterworfen. Was das beispielsweise für den Full Range TM1000 bedeutet, welcher zwar nicht explizit als DSM2-Sender deklariert, aber doch DSM2-kompatibel ist, habe ich noch nicht herausgefunden. Seltsame Schwankungen in den Ladenpreisen deuten aber auf eine gewisse Unsicherheit hin.
  • Aufpassen mit „Generika“. Orange Rx, Lemon Rx, u.s.w. bieten preiswertes DSMX an. Aber nur weil DSMX drauf steht, ist die Einhaltung der Norm noch nicht sichergestellt. Ein Blick in die „Beipackzettel“, vor allem in die hoffentlich vorhandene Konformitätserklärung kann nicht schaden, vor allem wenn man selber in Fernost einkauft.
  • DSM2 wird in Europa schneller als im Rest der Welt zur Altlast werden und aussterben. Die Preise für gebrauchte DSM2- und DSMX-Artikel gehen bereits spürbar auseinander.
Advertisements

2 Gedanken zu “Kein DSM2 mehr in Europa?

  1. Pingback: Der Beipackzettel | Flying Tom's Blog

  2. Pingback: Der Beipackzettel | Flying Tom's Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s