Delta-Konfiguration mit AS3X

Unsere Stryker von Parkzone ist mit ihrem AR610-Empfänger absolut ausreichend bestückt. Der schnelle und wendige Spassflieger hat eigentlich auch kein AS3X nötig. Er ist aber der einzige Delta-Flieger in unserem Hangar. Deshalb muss er für diese Fallstudie herhalten, auch wenn der verwendete AR7350-Empfänger mit Satellit in einer höheren Liga spielt.

Das Team

  • Parkzone F-27Q Stryker PNP (PKZ5675)
  • Spektrum AR7350-Empfänger mit AS3X (SPMAR7350)
  • Spektrum DX9-Sender

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Mission

Wir erstellen Flying Tom’s erste handgestrickte AS3X-Konfiguration.

Warum es gerade ein Delta sein muss? – Weil es etwas anspruchsvoller ist (… because they are hard …), und vor allem weil bei der Delta-Konfiguration viel klarer wird, was der Sender, was der Empfänger und was das Stabilisierungssystem leisten, als wenn vom Geber des Senders bis zur Steuerfläche des Modells alles fein säuberlich nach Kanälen getrennt eins-zu-eins durchgereicht wird.

Das Ergebnis

Ein neuer Beitrag in der Rubrik „Programmierbeispiele“ in Flying Tom’s Know-how-Archiv (⇒ Programmierung – Delta-Konfiguration mit AS3X)

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s