Bye bye, Slowflyer

Slowflyer macht dicht. Wenn der Link auf www.slowflyer.ch nächstens nicht mehr funktioniert, dann hat das wirtschaftliche Gründe.

slowflyer

Wir fuhren heute bester Dinge nach Hunzenschwil um ein Schnäppchen zu machen. Räumungsausverkauf, 50% auf alles. Da musste doch was zu holen sein!

Es war der zweite Tag des Ausverkaufs. Der Laden machte deshalb bereits einen recht geplünderten Eindruck. Allein das fast leere Lokal verströmte schon eine triste Stimmung. An der Kasse bekam ich dann auch noch wortreich den Grund für die Geschäftsaufgabe zu hören: Jene seien schuld, welche im Ausland einkauften. Billig müsse alles sein. Man würde dann schon sehen, was man davon habe.

Etwas Kleinkram für CHF 18.95 trugen wird raus. Gleichzeitig CHF 18.95 gespart. 50% halt, leider um den Preis eines unguten Gefühls. 50% auf Kosten der Existenz eines Schweizer Gewerblers. Irgendwie war das nicht richtig, nicht gerecht. Tief in Gedanken setzte ich mich ins Auto.

Im Beitrag Einkauf im „feindlichen Ausland“ hatte ich mich schon früher zu dieser Problematik ausgelassen. Kann es sein, dass bei uns wirklich langsam alles den Bach runter geht? – Und nicht nur für die Modellbauer?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s